Fandom

MadHatterJervisTetch

Admin
  • Ich lebe in Zittau
  • Ich bin geboren am 10. Juni
  • Ich bin männlich
Ein Fandom-Benutzer
  Lade Editor…
  • Hallo MadHatterJervisTetch,

    uns ist aufgefallen, dass du hier so wie auch im Arrow Wiki und im The Flash Wiki ziellose, repetitive Bearbeitungen tätigst, die zum Wiki nichts beitragen, wie zum Beispiel auf den Seiten Donna Smoak, King Shark und Alex Danvers.

    Das ist an sich kein Problem und auch nicht verboten, allerdings kann es bei Nutzern fälschlicherweise den Eindruck erwecken, dass das Wiki hier aktiv ist und weiter ausgebaut wird, obwohl sich die Seiten tatsächlich kaum ändern.

    Ist das ein Bot, der außer Kontrolle geraten ist? Gibt es ein Problem, bei dem du Hilfe brauchst?

      Lade Editor…
    • Hey,

      das ist eine Angewohnheit von mir, um zu überprüfen ob ich korrekt eingeloggt bin und mein PC fehlerfrei arbeitet.

      Ich bin einer der mit unter sehr sehr lange Posts in Foren schreibt bzw hier auch sehr sehr lange Antworten gibt und immer wieder in die selbe Falle getappt ist. Sehr oft habe ich viel geschrieben was mehrere Stunden beansprucht hat, noch nebenbei Links von anderen Seiten gesucht usw. und als ichs dann abgeschickt bzw gesendet hab ging irgendwas schief und meine stundenlange Arbeit war futsch und ich hatte meinen Text vorher nicht gesichert.



      Kannst dir sicher vorstellen wie nervig und demotivierend das ist, besonders wenn es regelmäßig vorkommt. Noch dazu verändert sich oft das allgemeine Wiki Layout (bin da kein Fan von aber ok ^^) Deswegen hab ich mir angewöhnt BEVOR ich irgendwas editiere, beantworte oder u.U. rückgängig mache was Vandalen vermurkst haben erstmal eine "Testbearbeitung" durchzuführen damit ich sehe das mein PC ordnungsgemüß arbeitet (is er z.b. ewig langsam muss ich ihn wohl mal neustarten) und ob das Wiki mir korrekt und aktuell angezeigt wird (mir is z.b. schon passiert das ich was rückgängig machen wollte was schon längst wieder rückgängig gemacht wurde von nem anderen User)



      Ich füge meist ein Leerzeichen hinzu weil das die schnellste "Testbearbeitung" ist.

      Um bei anderen Usern eben das von dir angesprochene "falscher Eindruck das Wiki is aktiver als es ist" Problem zu minimieren,  hab ich mir bei den Wikis jeweils spezielle Seiten ausgesucht, so das evtl bemerkt wird das nicht etwa regelmüßig massig seiten bearbeitet werden, sondern immer nur ein und die selbe. Hier Alex Danvers im Arrow Wiki Donna Smoak  usw.

      Es tut mir Leid falls das Euch verwirrt hat aber ich mache das wirklich nur als Überprüfung für mich ob bei mir alles funktioniert bevor ich in den Wikis gucke ob sich da was neues getan hat und mir das dann genauer ansehe.



      Ich bezwecke da wirklich nichts anderes mit und hab mir sogar, abgesehn von Alex Danvers, ind en Wikis explizit Seiten von kleinen unwichtigeren Charakteren ausgesucht die nicht zu den Hauptfiguren gezählt werden und somit wohl auch nicht im Zentrum des Interesses der User stehen sollten nzw Seiten darstellen die potenziell viel bearbeitet werden würden.



      Das ganze hatte sogar schon zu unerwartet positivem geführt im Batman Wiki, dort bearbeite ich den Control Freak Artikel der Teen titans Serie, hatte ein User, dem aufgefallen ist das der Artikel dauernd bearbeitet wird ohne das was hinzugefügt wurde sogar aufgrund dessen den Artikel mit Infos gefüllt. ^^



      Aber es gibt tatsächlich etwas wobei ich Hilfe brauchen konnte,



      Im Batman Wiki ist das Hintergrund Bild schon seid ewigkeiten das Thema von Dark Knight Rises. Der Film is mittlerweile recht alt und ich wollte da eigentlich schon längst ein allgemeineres Batman Thema haben. Zur zeit is ja ein neuer Batman Film in der Mache spätestens wenn der kommt hätte ich dann schon gerne eins zum neuen Film aber jetzt wäre vielleicht auch schon eines mit dem Ben Affleck Batman oder eines mit verschiedenen Comic Batmans ganz cool. Wenn du mir dabei helfen könntest wäre das toll.



      Auch das Bild das oben bei der internetseite angezeigt wird hier is es das Superman S Symbol das gefällt mir beim Batman Wiki eigentlich noch nie, da hätte ich gerne das klassische Batman Symbol, das ovale gelbe Logo mit der schwarzen Fledermaus drin dafür gehabt.



      Fanke und Gruß,



      MadHatterJervisTetch

        Lade Editor…
    • Wäre es dann nicht sinnvoll, wenn du dir ein Testwiki anlegst und dort testest, ob alles funktioniert wie es soll? Dein Loginstatus, Computerleistung etc. wäre ja auf beiden identisch und wo genau du testest, ist egal. Wenn du unbedingt auf dem Wiki testen möchtest, das du vor dir hast, dann könntest du dir ja auch eine Testseite anlegen (wie diese hier), auf der du dich nach Lust und Laune austoben kannst, ohne dass es irgend jemand stören oder neue Nutzer verwirren könnte.

      Wenn du Hilfe beim Aktualisieren deines Hintergrunds und Favicons brauchen kannst, dann wäre das doch einen Antrag bei unserem Community-Development-Team wert! Ich selbst bin Mitglied des Support-Teams, kann dir also helfen, wenn es technische Probleme auf dem Wiki gibt, du eine Erweiterung freigeschaltet brauchst, etc. aber nicht bei der Gestaltung des Wikis.

        Lade Editor…
    • das mit der testseite ist ne gute idee, das werde ich vermutlich machen.

        Lade Editor…
    • Ein Fandom-Benutzer
        Lade Editor…
  • Hallo,

    ich hätte da eine Frage. Ich habe jetzt über einen längeren Zeitraum dieses Wiki beobachtet. Ich frage mich durchgehend, wieso hier nichts passiert. Ist es "ausgestorben"? Weil ich sehe alles nur aus der ersten Staffel, udn das schon nur wenig. Ich habe mir mal die Artikel durchgelesen udn immer ist es sehr wenig dargeschrieben. Das finde ich schade, weshalb ich mir fest vorgenommen habe das zu erweitern, jedoch frage ich mich, ob hier noch irgendetwas weiter geht, weil wenn insgesamt nichts mehr passiert, wäre das überflüssige Arbeit. Dazu fänd ich es gut, wenn auf der Hauptseite angemerkt würde, dass dies hier Spoiler enthalten könnte. Wenn jemand noch in der ersten Staffel ist und hier etwas nachschlägt, könnte dies gespoilert sein, was manchmal echt nervig ist.

      Lade Editor…
    • Hallo Sarah,

      Ja hier passiert noch was. Es dauert manchmal eben nur etwas, weil ich ein Berufs- und Privatleben habe und nicht rund um die Uhr am Wiki arbeiten kann wie es evtl nötig wäre.

      Außerdem bin ich schon seid über 20 Jahren DC Comics Fan und lese die Comics und habe schon in den 90ger Jahren in meiner Jugend Serien wie "Superman - Die Abenteuer von Lois und Clark" oder die alkte damalige Flash Serie geschaut. Deswegen "ärgert" es mich manchmal wenn ich etwas in den Wikis lese das eben nicht wirklich richtig ist. Und es ist oft schwer mit Leuten darüber zu diskutieren da man dann oft in die "ja das is halt deine Meinung" Ecke gestellt wird. Deswegen habe ich mir vorgenommen es in "meinen" Wikis (also den Wikis, die ich als Admin betreue) es "richtig" zu machen.

      Beispiele dafür was viele wie du aus mangelnden Informationen "flash" machen:

      Es gibt keinen "The Flash", der Superheld heißt bei uns in Deutsch einfach schlicht FLASH. Panini Comics bringt derzeit die ganzen Superhelden Serien auf Deutsch raus und obwohl die US Original Comicheftreihe tatsächlich THE FLASH heißt, wird bei den deutschen Veröffendlichungen das "the" entfernt.

      Falls du die neue Flash Serie auf deutsch schaust wirst du dort innerhalb von nun immerhin schon DREI Staffeln niemanden den Helden "THE FLASH" nennen hören sondern immer nur Flash. Damals in den Neunzigern hatte man sogar den Titel der TV Serie The Flash in FLASH - DER ROTE BLITZ geändert. Es kotzt mich auch ein wenig an das sie das diesesmal nicht auch gemacht haben denn dank dem Serientitel taucht das The jetzt immer öfter auch auf diversen DVD Rücken auf und selbst beim Injustice 2 Videospiel wurde es nicht entfernt. Das ändert aber nichts daran das es trotzdem FALSCH ist. Zum Vergleich in Injustice 1 wurde es damals noch ENTFERNT und es steht da nur einfach schlicht Flash bzw Flash gewinnt usw. so wie es eben bei uns richtig ist.

      Auch gibt es zwei Zeichentrickserien namens "The Batman" (lief sogar mal auf RTL2 zusammen mit den ganzen Animes) und "Beware the Batman" und der Arbeitstitel des neuen Batman Kinofilms soll ja auch "The Batman" sein, trotzdem wirst du wohl kaum jemanden finden der, wenn er über Batman schreibt oder redet den Superhelden explizit "THE Batman" nennen wird.

      Oder stell dir vor es gäbe ne TV Show über den Joker, die würde dann "The Joker" heißen wir reden aber anch wie vor immer von Joker oder DER Joker und nicht "ja ich mag den Pinguin, den Riddler und The Joker"!

      Ein anderes Beispiel sind die Artikelnamen. Anders als Serien wie z.b. Teen Wolf basieren die diversen Superheldenserien eben auf Comicheften udn Charakteren die schon über 70 Jahre existieren und auch in diesem Zeitraum in diversen Spielen, Trickfilmserien und Realserien und Kinofilmen vorkommen und auch NACH Beendigung der aktuellen Serien zukünftig weiter in anderen neuen Serien und Filmen vorkommen werden.

      Das wird gerne vergessen wenn man ein Wiki macht indem es ja eigentlich NUR um die jeweilige eine Serie geht, trotzdem wurden diese Figuren aber einst von Comiczeichnern und Autoren nicht als Zivile Personen erfunden, die dann später irgendwann Superkräfte bekommen und sich einen Superhelden oder Schurken namen gegeben haben, nein sie wurden als der entsprechende Superheld und Schurke erfunden. Bei vielen Schurken wurde der zivile Name erst jahrzehnte später nachgereicht und bei einigen sogar nie. Z.B. haben zwei der beliebtesten und bekanntesten Batman Schurken Joker und Bane bis heute noch keinen richtigen offiziellen Bürgerlichen Namen.

      Auch nehmen sich diverse Verfilmungen immer wieder Freiheiten heraus und ändern sowas gerne mal für ihren jeweiligen Film oder Serie. Z.B. beim ersten Batman Film wo man dem Joker den Namen Jack Napier gab oder jetzt in der Serie Gotham wo Jerome Valeska zum Joker werden wird.

      Oder Dr. Alchemy heißt in den Comics Albert Desmond und in der neuen Serie ist es ja Julian Albert.

      DESWEGEN werden die Artikel anders als bei den anderen Wikias bei MIR nach den richtigen Superhelden udn Schurken namen benannt. Also z.b. SUPERGIRL und FLASH und nicht Kara Danvers oder Barry Allen, ich bitte dich dich daran zu halten.

      Auch bedeutet das "Alias" in den Infoboxen nicht das da nochmals Namen wie Supergirl oder Flash reinkommen, Supergirl und Flash sind die RICHTIGEN Namen die im Artikel stehn und beid er Infobox als Überschrift überm Bild, bei Alias darf man dann weitere "Spitznamen" des jeweiligen helden ergänzen wie z.b. Maid aus Stahl, die Stählerne oder auch Scarlet Speedster.

      Auch bin ich kein Fan davon "zu jedem scheiß nen Extra Artikel zu erstellen" Brauchen wir z.b. wirklich einen Extra Artilek zu "Kryptonier" oder könnte man die dort enthaltenen Informationen auch im Artikel über KRYPTON selbst mit unterbringen als eigenen Absatz ;-)

      Bitte sei also nicht sauer oder verwundert wenn ich mal von dir erstellte Sachen lösche oder deren Inhalte Verschiebe

      oh und die Kategorien werden bei mir in der MEHRZAHL verwendet, also nicht Planet sondern Planeten nicht Schurke sondern Schurken usw, auch daran bitte ich dich dich zu halten. Denn wenn man ne Kategorie anklickt landet man ja auf einer seite mit VIELEN Schurken und nicht nur einem, da ist es logischer das die Überschriftd er Seite dann die Mehrzahl ist.

      Noch was wichtiges das du selbst schon angesprochen hast wegen den Spoilern, wir machen es genau anders herum hier. Dies ist ein deutsches Wiki für die deutschen Fans der Serien und deshalb kommt hier noch nichts vond en Inhalten der Folgen rein die bei uns in DEUTSCH noch nicht zu sehen waren. Wer die serien auf englisch schaut (das tue ich auch) darf sich gern auch in den englisch sprachigen Wikis informieren oder austoben aber gerade Serien wie Flash oder Supergirl sind auch durchaus was für Jüngere Zuschauer die vielleicht noch nicht gut genug englisch können um sich das in englisch anzuschauen wenn die Serien ind en USA laufen so das ich dich darum bitten würde bei Inhalten die Staffel 2 betreffen noch nicht zu genau ins Detail zu gehn und das dann erst zu ergänzen wenn die zweite Staffel auf DVD/ Blu Ray bei uns gekauft werden kann (theoretisch richte ich mich zwar anch der deutschen Free TV Ausstrahlung und da kommt ja heute Nacht die vorletzte Episode aber wie viele 12 Jährige werden schon 1:30 Uhr Nachts Supergirl gucken können ^^)

      Auch heißt das natürlich das komplette Inhalte und Artikel zu Personen udn Ereignissen der dritten Staffel dann erstmal hier verboten sind, wenn die dritte Staffel im Oktober in den USA anläuft.

      Falls du die auch auf englisch guckst können wir hier gerne im Forum dann nen Spoiler Thread zur dritten Staffel aufmachen wo wir beide uns dann darüber unterhalten können und jeder der nicht gespoilert werden möchte muss dem Thread einfach nur fern bleiben.

      Zum Abschluss mein Vater is gerade gestorben so entschuldige bitte das ich die nächsten Wochen nich so oft und viel hier mitmachen werde aber falls du fragen hast einfach mal an michs chreiben ich versuchte trotzdem täglich hier reinzuschauen. Und ich wäre froh wen du dich mit neuen Artikeln erstmal zurück hälst ich stell da nämlich die Ansprüche an mich alle neuen Artikel durchzulesen und zu schaun ob die ok sind, falls du jetzt aber 20 neue Artikel reinhaust und ich dann erst in paar Wochen dazu komme kann das echt zu viel werden. Schreib da ruhig, wie dus schon machst, an den bestehenden Artikeln weiter ich hoff das ich dir bald dabei helfen kann und auch einiges an Comichintergrundwissen noch dazuschreiben werde.

      Liebe Grüße, Mad Hatter

        Lade Editor…
    • Okay, das war viel Text xD Ich habe mir alles durchgelesen und hffe, dass ich mir das alles merken kann. Ja, ich schaue Supergirl auf Englisch (Wenn möglich auf Deutsch) und werde mich dann jetzt zurückhalten was das Schreiebn von neuen Threads angeht. Dies werde ich dann denke ich seperat auf einem Textdokument machen und dann nach und nach mit einem längeren Zeitraum (von ca. Einer Woche oder so) denke ich reinstellen, damit genug Zeit bleibt.

      Zu den Kategorien kann ich nur sagen, dass ich daran wohl nicht gedacht habe. Das werde ich von nun an extra berücksichtigen und hoffe, dass ich das nicht vergesse.

      Ich habe leider kein Hintergrundwissen in Sachen Comics oder früheren Serien/Filmen. Da bitte ich dich dann wirklich mich zu berichtigen, falls ich etwas vergesse oder falsch mache.

      Zu den Spoilern: Das ist okay. Ich werde daran denken, nur Informationen zu schreiben, welche im deutschen Free-TV gelaufen sind. Denn, da hast du Recht, im Normalfall, schaut kein zwölf jähriger um 1:30 Uhr nachts noch Supergirl.

      Ich werde versuchen Angelegenheiten, die ein Unterthema sind, in den dazu gehörigen Thread zu packen, wobei dies bei mir manchmal auch daneben gehen kann, da ich sehr vergesslich bin.

      Zu deiner Aktivität: Mein Beileid, ich kenne das Gefühl nicht, aber ich kann es mir vorstellen, da in meiner Umgebung sehr oft Leute versterben und meine Familie öfters am Tod vorbeigekratzt ist. Bei Fragen werde ich mich an dich wenden und dann warten. Da iche in geduldiger Mensch bin, kannst du dir da auch Zeit lassen, da dies hier nur eine Internetseite ist, das ist kein Weltuntergang.

      MfG Sarah

        Lade Editor…
    • Ein Fandom-Benutzer
        Lade Editor…
  • Wieso hast du Phantomzone gelöscht? Ich sehe keinen Grund darin, da diese Zone in der Serie vorkeommt.

      Lade Editor…
    • Naja, im wesendlichen wäre gegen einen solchen Artikel auch nichts einzuwenden. Allerdings bin ich kein Freund von Artikeln, die nur ein bis zwei Sätze enthalten, Artikel die überflüssig sind, weil deren Inhalt problemlos innerhalb eines anderen Artikels integrierbar wäre oder von Artikeln die nur Informationen enthalten, die man bereits anderen Artikeln entnehmen kann.

      In deinem Artikel steht nur das Kara in der Phantomzone gefangen war und da nicht gealtert ist. Das kann man doch schon dem Supergirl Artikel entnehemn oder? Das dort Fort Rozz liegt steht schon im Artikel über Fort Rozz. Ich erfahre nichts neues innerhalb deines Artikels NICHTS! Daher ist der fürs erste noch nicht dringend NÖTIG.

      Bei Bedarf werde ich später einen Artikel zur Phantomzone erstellen und dort auch Erklärungen und Vergleiche über die Unterschiede zu den Comics oder Filmen (Superman mit Christopher Reeve oder auch Man of Steel) aufführen, damitd er Artikel auch richtig informiert, denn im Gegensatz zu z.b. den US Wikis gibt es kein gutes deutsches Superman Wiki wo man sich ausgiebig über die Entstehung oder das Konzept der Phantomzone informieren kann, so das jemand der danach googelt vermutlich dann nur unsere Seite hier findet und so dann evtl falsch informiert wird (Fort Rozz beispielsweise ist ne reine Erfindung für die Supergirl Serie und kommt in den Comics so garnicht vor)

        Lade Editor…
    • Das ist das Problem, es gibt überhaupt keine wirklich guten deutschen Wikis, auch weil es immer Leute, die es verhindern. Selbst der Tamriel Almanach für Elder Scrolls ist im Vergleich zum englischsprachigen UESP schwach. Wer Fragen zum Thema Elder Scrolls hat, stellt fest, dass auf der englischsprachigen Seite wirklich alles beantwortet wird.

      Zum Thema Phantomzone: das lässt sich doch noch ausbauen. Ich habe auf der Wikipedia-Seite nachgesehen: Löschen von Texten ohne Angabe von Gründen, nennt man Vandalismus. Und dass du die Seite einfach ohne Angaben von Gründen gelöscht hattest, hat mich so sehr geärgert, dass ich mit dem Gedanken gespielt habe, dieses Wiki zu verlassen und ein Kokurenzprodukt aufzubauen.

      Und zum Thema Fort Rozz scheinst du dich zu irren, es kommt in den Comics vor. Siehe:

      Fort Rozz

      Fort Rozz

        Lade Editor…
    • Zum Thema Phantomzone löschen anstatt stehen lassen und irgendwann ausbauen:

      Thomas Jefferson (dritter US Präsedient und Gründungsvater der USA) hat einmal gesagt „Der Mensch der nichts liest ist besser gebildet als der Mensch der nichts anderes ausser Zeitungen liest.“

      Ein "Problem" der heutigen Zeit ist, das wir konsequent von den Massenmedien Fehlinformiert oder nur Teilinformiert werden (politische Beispiele sind da z.b. bei uns deutschen Putin oder Trump).

      Kennt man aber nur den halben Kontext zieht man zwangsläufig falsche Schlussfolgerungen GLAUBT aber es wären die RICHTIGEN, weil man ja davon ausgeht den gesamten Kontext zu kennen.

      Leider ist dies aber nicht nur bei den eigentlich wichtigen Themen so, sondern eben auch bei den belangloseren wie z.b. auch die DC Comics und deren Filme. Batman v Superman z.b. ist ein Film, den die absolute Mehrheit der Zuschauer klasse findet. Auch und gerade die Mehrheit der Zuschauer die KEINE Comicfans sind. Die machen aber eben keine Youtubevideos über Comicstuff. Die absolute Mehrheit der Teilgruppe der Comicfans die Youtube Videos darüber machen fanden ihn aber nicht so gut. Das ist aber nur ein kleiner Teil der Gesamtzuschauer. Sogar von den ComicFANs ist das nur ein kleiner Teil! Ich z.b. bin auch ein Comicfan, der den Film genial findet, der aber keine Youtube Videos macht. Und die meisten Videos die ich gesehen habe gaben dem Film 6 von 10 oder 7 von 10 Punkten, das objektiv betrachtet nichtmal ne sehr negative Bewertung ist. Und ebenfalls wird nicht beachtet dass alle diese Kritischen User, die so auf den Film schimpfen sich den Film aber definitiv mehr als einmal im Kino angesehen haben und sich die DVD/Blu Ray kaufen werden und den im Laufe ihres Lebens noch mehrmals anschauen werden.

      Wenn ICH einen Film sehe, der mir nicht gefällt, dann kauf ich mir davon nich die Special Blu Ray Edition oder schaue den überhaupt jemals noch mal irgendwo nochmal.

      Das wird aber alles schön ignoriert und ALLE Filmseiten und fast alle Comicseiten (z.b. Newsarama oder Filmstarts.de) berichten in ihren Artikeln IMMER WIEDER BvS sei ein Film den die Masse nicht mag bzw es wäre ein "schlechter Film". DAS STIMMT NICHT! Das ist schlicht und ergreifend FALSCH! Das hat auch nichts mit "deine Meinung, meine Meinung" zutun das hat mit "das große Gesamtbild nicht beachtet und sich nur drauf gestützt dass die meisten Youtube Videos dazu kritisch sind und den nicht abfeiern" zutun.

      Und das ist ein Problem! Das nannte man früher nur Nazi Zeit PROPAGANDA!

      Und mich als echten Fan, der sich all dessen BEWUSST IST, bringt das regelmäßig auf die Palme!

      Entschuldige das ich abgeschweift bin, aber ich wollte mit dem Beispiel etwas verdeutlichen. Nämlich das ein Artikel in dem nur ein kleiner Teil des großen Ganzen steht, viele Uninformierte erreichen kann lange BEVOR der dann evtl noch ausgebaut wird, und so vielleicht schon viele Uninformierte zu falschen Schlussfolgerungen verleitet hat.

      Im Fall der Phantomzone mag das zwar nicht so brisant sein wie bei anderen Themen, jedoch ist ja die Vorgehensweise die selbe.

      Ich hoffe du verstehst worauf ich damit hinaus will.

      Zu Fort Rozz:

      Ich sagte ja nicht es kommt in den Comics NICHT vor, ich sagte ja es kommt SO (wie in der Serie) NICHT in den Comics vor. In deinem Link zum Comic Rozz stehts ja, ursprünglich wars ne Millitärbasis auf Kandor (Hauptstadt von Krypton) später war es ein Gefängnis in denen die Gefangenen saßen BEVOR sie dann endgültig in die Phantomzone geschickt wurden.

      zum thema Wiki schreib ich gerne später noch mal was, wenn du das möchtest.

        Lade Editor…
    • Zu BvS kann ich nichts sagen, ich habe ihn noch nicht gesehen. Allerdings interessiert mich die Meinung anderer Leute, aber nach dem Prinzip: 3 von 10 fanden ihn gut, 5 von 10 durchschnitt und 2 von 10 schlecht. Ansonsten bilde ich mir meine eigene Meinung.

      Auch interessier tmich der Film. Also kann es sein, dass ich ihn mir kaufe und dann beim Ansehen merke, dass mir der Film überhaupt nicht gefällt. Ich habe schon solche Fehleinkäufe gemacht.

      Noch eine Sache: Kennt man nur den halben Kontext, zieht man nicht zwangsläufig die falschen Schlussfolgerungen, es können auch die richtigen sein. Das Problem ist nur, dass viele Leute, wenn Fakten auftauchen, diie ihrer Schlussfolgerungen widerlegen, wird nicht die eigene Meinung revidiert, sondern es werden Gründe gesucht, warum die Fakten nicht stimmen. Abre bei den Leuten, die so etwas tun, solltest du anderen Intelligenz zweifeln. Denn wie sagte schon der griechische Philosoph Sokrates: Normale Menschen lernen aus ihren Fehlern, kluge Menschen lernen aus allem und von jedem. Dumme Menschen wissen alles besser.

      Zu Fort Rozz: Das klleine Wörtchen so habe ich überlesen.

        Lade Editor…
    • Ein Fandom-Benutzer
        Lade Editor…
  • Hey ich bins nochmal.

    Ich machs kurz und knapp:

    Heißt Supergirl in den Comics nicht Linda Lang ?

      Lade Editor…
    • Da gibts keine kurze Antwort darauf, weil es in den Comics mehr als ein Supergirl gab.

      Das Original Supergirl der späten 1950er Jahre bis Mitte der 1980er Jahre bekam von Superman selber eine Geheimidentität als Linda Lee verpasst und wurde – mit einer dunklen Perücke zum Verdecken ihrer blonden Haarpracht – in ein Waisenhaus in dem verschlafenen Städtchen Midway gesteckt, in dem sie zwischen ihren Einsätzen lebt. Später wurde Linda Lee von Fred und Edna Danvers adoptiert und hieß Linda Lee-Danvers.

      Dieses Supergirl starb, genauso wie auch der zweite Flash Barry Allen, wärend der Krise der Parallelerden Geschichte.

      Das neue Supergirl war technisch gesehen keine Kryptonierin, weil DC zur damaligen Zeit etablieren wollte das Superman wirklich der einzige und letzte noch lebende Kryptionier sein sollte.

      Supergirl II war im biologischen Sinn überhaupt nicht mehr mit Superman verwandt, sondern ein aus einer anderen Dimension (dem sogenannten „Westentaschenuniversum“) stammendes Wesen. Als die Erde ihrer Dimension von drei kryptonischen Verbrechern bedroht wurde, brauchte sie Supermans Hilfe. Auf dieser Erde hatte Superman seine Superhelden-Karriere als Superboy angefangen, aber war 10 Jahre vor der Bedrohung der Erde verschwunden und hatte seine Welt ohne einen Superhelden zurückgelassen. Lex Luthor und seine Frau, Lana Lang, kämpften tapfer gegen sie, aber Lana wurde getötet, und die Welt schien ohne einen Superhelden verloren. Zu Ehren seiner Frau und im Andenken an Superboy schuf Lex eine künstliche, gestaltwandelnde Lebensform, beruhend auf der Form seiner Frau (ihre molekulare Matrix, um genau zu sein), und gab ihr die Erinnerungen von Lana. Diese Wesen – zunächst Matrix genannt – verfügte über formwandlerische Fähigkeiten, die es ihm ermöglichten, jede beliebige äußere Gestalt anzunehmen.

      Matrix reiste zu unserer Erde, um Superman zu finden, damit sie beide zusammen die Superschurken besiegen könnten. Aber im Kampf, der folgte, wurde ihre Welt zerstört, und Supergirl war nun die einzige Überlebende. Außerordentlich schwer verletzt vom Kampf, brachte Superman sie auf unsere Erde (das reguläre DC-Universum) und ließ sie bei den Kents, um zu genesen. Nach der Begegnung mit Superman in ihrer Debütgeschichte ließen die Autoren Matrix – die von dem Superhelden tief beeindruckt worden war – schließlich die Entscheidung fällen, diesen zukünftig nachzuahmen und als Superheldin über die Menschheit zu wachen. Dazu legte sie sich nun mehr auf eine feste körperliche Gestalt als junge Frau fest und nahm in Anerkennung ihres Vorbildes den an diesen angelehnten Namen „Supergirl“ an.

      Daher könnte der Name Linda Lang stammen den du meinst.

      Der größte Einschnitt in Supergirls Leben war die Verschmelzung mit der irdischen Frau Linda Danvers. Das Supergirl Linda Danvers war nicht nur vom Namen her eine Anlehnung an Linda Lee-Danvers.

      usw usf

      Supergirl V Schließlich lockerte DC die Vorgabe, dass Superman der einzige überlebende Kryptonier sein soll, was es den Autoren ermöglichte, ein neues Post-Krisen-Supergirl einzuführen, das wieder Supermans Cousine und somit eine Kryptonierin ist. Im Gegensatz zur Prä-Krisen-Kara-Zor-El ist sie jedoch eigentlich älter als Superman. Sie war bereits ein Teenager, als Superman geboren wurde. Durch einige besondere Umstände bei ihrer Reise zur Erde kam sie jedoch – körperlich immer noch ein Teenager von etwa 16 Jahren – erst auf der Erde an, als Superman längst erwachsen war.

      Und dann gibts ja natürlich noch den DC New 52 Reboot.

      Kurzum: der ursprüngliche Name war Linda Lee, dann kam Linda Lee Danvers bzw Linda Danvers.

        Lade Editor…
    • Ein Fandom-Benutzer
        Lade Editor…
  • Hey MadHatter, könntest du vllt das  Favicon (Das Icon im Tab) für das Wiki benutzen ? Hab es zusammengebastelt weil ich fande das jetzige Default Favicon etwas unspektakulär.


    ~ LG Emil

      Lade Editor…
    • Ein Fandom-Benutzer
        Lade Editor…
  • Hi! Do you allow on flag Hammy.bot on Supergirl Wikia? Bot allows me to do automatic edits, but the most I wanna add polish and other interlangs to articles. ;)

    Greetings, Hammy013.

      Lade Editor…
    • Hi, yes of cource i allow that. You do add polish and other interlangs already on my other Wikias like the Arrow or the The Flash Wikia.

        Lade Editor…
    • Yeah, thats true. I have sent a request to staff :) Thanks friend. :P

        Lade Editor…
    • Ein Fandom-Benutzer
        Lade Editor…
  • Hallo Mad Hatter.

    Ich verstehe die Welt nicht mehr. Letzten Dienstag wurde "Bombe an Bord" auf PRO Sieben ausgestrahlt. Das ist Folge 5. FOlge 4 wurde übersprungen. Aber laut der Episodenguide kommt Folge 4 am 05.04. raus.

    Hierwird gesagt, dass bei Folge 4 Kara und Alex auf ein beunruhigendes Geheimnis bezüglich Alex' Chefs Hank Henshaw (Martian Manhunter) stoßen. Aber bei Folge 5 gibt es keine Zweifel bezüglich Hank, als er die Bombe am Flughafen entschärft. Ich verstehs einfach nicht.

    Dann strahlt Pro Sieben so aus: Folge 1, 2, 3, 5, 4, 6, 7,...

    Gruß Bruce

      Lade Editor…
    • Zeige alle 16 Antworten
    • Entschuldige das du so lange auf eine Antwort warten musstest, die fällt nämlich etwas länger aus und dafür brauchte ich entsprechend Zeit.

      Kurz gesagt: ich LIEBE Batman v Superman! BvS ist ein vielschichtiger Film mit einer sehr gut durchdachten, und auf längere Sicht hinarbeitenden (das sogenannte "Bigger Picture" bzw das "Große Ganze") Handlung, die Tiefe und Anspruch besitzt, mit wundervoll realistisch charakterisierten Charakteren, die ebenfalls bereits hier eine Entwicklung durchlaufen und auch viel Tiefe besitzen, einem umwerfend gut spielendem Cast, einem beeindruckenden Soundtrack, einem ernsten und erwachsenem Setting inklusive der Vermeidung bzw Abdriftung ins Klischeehafte, und das wichtigste einer sozialkritischen und aktuellen (das Heute, also das Jahr 2016 wird reflektiert) und optimistischen Botschaft, die nötiger ist als jemals zuvor und sogar überaschenderweise Vielschichtigkeit besitzt und es erlaubt sie sogar zu nehmen und auf andere nicht primär geplante Aspekte anzuwenden INKLUSIVE der Debatte über den Film BvS selbst :-D.

      Das ist selbst für einen "normalen" Film, der außerhab der "Arthaus" Sparte erscheint ganz großes Tennis, aber für einen Blockbusterfilm ist es gleich doppelt so beachtens- und ACHTENSWERT! Denn DA geht der "Trend" für gewöhnlich in die Richtung von "seichte, leichtverdauliche Unterhaltungskost die keinem Weh tut" im BESTEN Fall bis zu "schonungslos Schwachsinnige Spezialeffektsorgien ohne Hirn, Humor, Sinn und Verstand bei denen ein Sechsjähriger in der Lage wäre bessere Handlungen und Charaktere zu schreiben" im schlimmsten Fall hin. Und, bis auf wenige Ausnahmen, pendeln sämtliche der hochgelobten "Konkurrenzfilme" des Hauses "Marvel" ausnahmslos zwischen diesen beiden von mir fett hervorgehobenen Fällen hin und her. Aber das trifft nicht nur auf die meiner Meinung nach hoffnungslos overateten Marvelcharaktere zu, in dieses Horn wird inzwischen munter von allen Studios geblasen wenn die einen Film herausbringen der als "Blockbuster" gedacht ist. Seien es die neuen Stirb Langsam Filme, die Remakes von so Sachen wie Robocop oder Godzilla, Terminator Geneshit der auch um mal einen aktuell vor BvS laufenden Trailer anzusprechen "The Huntsman and the Ice Queen".

      Mit BvS erscheint nun erstmals ein Blockbuster, der sich nicht nur alleine schon optisch von diesem ganzen hirnlosen Effekte Einheitsbrei abhebt, sondern vor allem INHALTLICH. Etwas, das ich tatsächlich nicht geglaubt habe jemals ERLEBEN ZU DÜRFEN! Generell nichmehr im Blockbuster Bereich, das da jemals wieder irgendein Film erscheint der tatsächlich nicht nur zum Nachdenken des Zuschauers ANREGT, sondern das sogar EINFORDERT und damit dann auch noch (unaufdringlich) die heutige Zeit in der wir leben und die Menschen zu denen wir in dieser Zeit geworden sind kritisiert, hätte ich niemals gedacht, das DAS dann auch noch innerhalb eines SUPERHELDENFILMS passiert und dann NOCHMAL EINS DRAUF mit meinen ABSOLUTEN LIEBLINGSHELDEN FÜR ALLE ZEITEN, das hätte ich nie für möglich gehalten. Es ist wahnsinn wie viel Mut Snyder und Warner Brothers beweisen diesen WEG zu gehen, der für mich, der ich seid Jahrzehnten "predige" dass die DC Helden im Gegensatz zu den meisten anderen eben vielschichtige, komplexe Charaktere sind deren Comicheftabenteuer Tiefe, Anspruch und sogar regelgecht philosophische Inhalte aufweisen können, und eben NICHT irgendein "Quatsch in dem es darum geht wie sich Wesen mit Superkräften in "dümmlichen" Kostümen mit "dümmlichen" Namen gegenseitig verdreschen" sind!!!!!

      Das Snyder DAS umsetzt Donnerwetter, BvS ist "Watchmen" mit Batman und Superman, also den ECHTEN Charakteren, anstatt mit extra für diese neue Gesellschaftskritik neu erfundene Figuren zu nutzen, damit kein Jahrelanger Fan sich über evtl Veränderungen "aufregt", und im Gegensatz zu der niederschmetternd ernüchternd pissimistischen Botschaft aus Watchmen zeigt uns BvS am Ende eine hoffungsvolle und optimistische Botschaft. Einsame Spitzenklasse wie vielschichtig dieser Film ist und auf jeder dieser Ebenen ist er Weltklasse. Nur eine Ebene zu haben und auf der dann Weltklasse zu sein, oder mehrere Ebenen zu haben und auf den meisten Großartig zu sein macht "großartige Filme" aus, auf allen vorhandenen Ebenen WELTKLASSE zu sein macht "Filmische Meisterwerke" aus, BvS ist ein Filmisches Meisterwerk und wirklich auf vielfältige Weise Monumental und epochal!

      Das "Problem" damit ist, viele von uns sind es nicht mehr gewöhnt generell Filme so zu schauen und entsprechend auch HINZUSEHEN und zu erkennen. Wir lassen uns für gewöhnlich lieber mit der von mir angesprochenen "Unterhaltungskost" "berieseln", und das machen wir mittlerweile schon so lange (der letzte Blockbusterfilm in dem Ich BEWUSST noch etwas Substanz, die zum Nachdenken und Hinterfragen anregte wargenommen habe, war der allererste Matrix Film, du weißt wie lange das her ist und was inzwischen in all den Jahren an "Blockbustern" auf uns niedergedonnert ist und uns "versaut" hat, mit einigen Ausnahmen versteht sich).

      Viele Fans wissen es einfach nichtmehr zu deuten, die sind es gewohnt das man ihnen alles irgendwie "erklärt" und sind nichtmehr in der Lage selbst Szenen zu deuten oder zu interpretieren oder fähig (oder willens) sich auf die Geschichte die erzählt wird, oder die Charaktere und deren Sichtweisen vollkommen einzulassen.

      Das siehst du doch schon bei unserer Flash Diskusion. Wie viele haben hier Kommentare nach der 9ten Episode hinterlassen in der sie nicht glaubten das Wells der Mann in Gelb ist, obwohls klar in der letzten Einstellung zu sehen war, bis er dann endlich nochmal für die, denen man alles haarklein aufs Brot schmieren muss, die Kaputze am Ende von Episode 14 vor Eiling fallen ließ.

      Entschuldge das ich soviel dazu schreibe ohne wirklich konkret zu werden, ich werde, bei Bedarf von dir natürlich, gerne noch ausführlicher darauf zurück kommen was ich alles konkret damit meine in Bezug auf den BvS Film.

      Mich regen nur die ganzen Verrisse vn den sogenannten "Kritikern" auf, das die FANS Sachen zu kritisieren haben ist in Ordnung, auch wenn ich bei vielen englischen Youtube Reviews dazu bemerkt habe das leider auch sie oft daneben liegen, Sachen komplett übersehen und das große Ganze nicht im Blick haben und sich leider auch der Vielschichtigkeit dieses Meisterwerkes nicht bewusst sind.

      Nur mal eine kleine Anteaserung meinerseits bevor ich das gern alles genauer Erkläre, vermutlich dann aber gleich innerhalb eines Blogs, da kann ich dann mehr schreiben.

      Jeder Superman Fan ist sich bewusst, dass Superman viele Parallelen zu Jesus Christus aufweist (kann ich auch gern genauer erläutern bei Bedarf), ich habe weder von irgendeinem "Kritiker" noch irgendeinem FANBOY, auch von den Fans und Zuschauern die den Film loben nirgendwo gelesen, dass diesen Aufgefallen wäre wie "genial" das Verlegen des Datums vom Mai auf den 25 März in Anbetracht der tatsächlichen Handlung von BvS WIRKLICH war!

      Der Film startete bei uns zwar offiziell am 24. März aber in den USA am 25. März, ergo am Karfreitag.

      Nochmal zur Erinerung eingefleischte Fans wissen folgendes: Superman = Jesus

      WAS GENAU ist nochmal am Karfreitag passiert, das der Grund ist warum wir nun Ostern feiern?

      Was passiert am Ende des Filmes?

      Das ist KEIN ZUFALL!!!

      Alle denen DAS bisher entgangen ist dürfen gerne nochmal eine Eintrittskarte für den tollen Film lösen, denn mit ziehmlicher Sicherheit sind denen auch haufenweise andere Sachen bei der Sichtung entgangen! ^^

        Lade Editor…
    • Auch von mir entschuldige für die späte Antwort.

      Rgendwie haben wir zwei komplett die gleiche Meinung. Von mir aus ist BvS der beste Batman Film aller Zeiten.(Außer natürlich Batman 1966 ;-) ) 

      Kein Problem dass du so viel schreibst, es ist sogar viel besser so einen interessanten Kommentar zu lesen. 

      Gruß

        Lade Editor…
    • Ein Fandom-Benutzer
        Lade Editor…
  • Hi, Willkommen im Supergirl Wikia! Danke für deine Bearbeitung auf der Seite Admin, Pilot und andere Sachen.

    Viel Spaß im Wiki! Falls ich dir irgendwie helfen kann, hinterlass mir einfach eine Nachricht.

      Lade Editor…
    • Ein Fandom-Benutzer
        Lade Editor…
Diesem Beitrag zustimmen
Beitrag zugestimmt!
Leute, die dieser Nachricht zustimmten anzeigen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.